All Posts Tagged ‘Travel diary

Beitrag

Settling in

10 Kommentare

„Damals“ (vor knapp zwei Wochen), als ich am Capetown International Airport landete, wurde ich von drei Mädels eingesammelt. Drei Mädels, die während der Autofahrt gemeinsam zu One Direction Liedern mitsangen. Drei Mädels, die alle fünf Minuten anfingen zu kichern über irgendeinen Insider, dessen Entstehung mir mehr als schleierhaft war. Und drei Mädels, die mir begeistert von einem Projekt erzählten, mit Namen und Begriffen um sich warfen, die ich alle nicht kannte. Und schließlich erwähnten zwei von Ihnen in einem Nebensatz, dass sie selber erst vor zwei Wochen bei Grootbos angefangen hatten. Zwei Wochen. Würde ich in zwei Wochen auch wie diese drei Mädels sein?

Beitrag

Hockeytraining nach südafrikanischer Art

6 Kommentare

Als Freiwillige ins Ausland und Hockeytraining geben. Mit Kindern aus den Townships in Gansbaai spielen. Ein bisschen Integration und ein paar Sprachbarrieren überwinden. So weit so gut, hatte ich mir damals gedacht. So sehr konnte sich das Trainieren von südafrikanischen Kindern doch gar nicht von dem Training in Deutschland unterscheiden. Oder?