All Posts Tagged ‘Slow Fashion

Beitrag

Von Shopaholic bis Capsule Wardrobe: Der Weg zum Traumkleiderschrank – Teil 1

Leave a reply

Wenn es beginnt unter deinen Füßen zu rascheln, der Sonnenaufgang Tag für Tag später zu bewundern ist und man plötzlich hohe Strümpfe anziehen muss, um in den Lieblingsröcken nicht zu frieren, dann merkt man, dass der Herbst anbricht. Und mit dem Wechsel der Jahreszeiten bricht auch eine neue Saison an. Die luftigen Sommerkleider und Off-Shoulder-Blusen werden durch Wollmäntel und kuschelige Schals ersetzt. Und natürlich hat auf einmal jeder einen Grund voller Freude in die Stadt zu fahren und los zu shoppen. Übereifrig werden die Portemonnaies geleert und die Schränke gefüllt bis sie überquellen. Kurze Zeit später stellt man fest, dass der TRAUMpulli doch nur in der Ecke liegt und der Samt Trend doch nicht so zu einem passt. Stattdessen hat man wieder nichts zum Anziehen und außerdem echt eine Hose zu wenig!

Doch das muss nicht so sein. Man muss nicht jedem Trend hinterher laufen, um Stil zu haben. Ebenso wenig braucht man den größten, vollsten Kleiderschrank, um morgens zu wissen, was man anziehen soll. Tatsächlich ist in diesem Fall weniger manchmal mehr. Das wusste auch schon die Pariserin. Denn der French Chic ist eigentlich das Vorbild jedes Capsule Kleiderschrankes. Deshalb wird dieser Blogposts der erste einer Reihe sein, in dem es darum geht seinen eigenen Stil zu finden, um sich tatsächlich glücklich zu kaufen und immer gut angezogen zu sein.

Beitrag

Hamburg goes sustainable

Leave a reply

Wenn ich Menschen erzähle, dass ich nur noch Fair Trade Klamotten kaufe, werde ich entweder schief angeguckt oder aber es hagelt Ausreden, warum es ihnen niemals möglich wäre, ein nachhaltiger Konsument zu sein. Oft hört man dann „Das ist doch viel zu teuer!“ oder aber auch, dass sie gar nicht wüssten, wo man Fair Fashion kaufen kann. Dabei muss das doch gar nicht sein, denn wir sind ja nicht im Mittelalter und ich bin auch kein Missionar auf Kreuzzug. Dennoch sind diese Aussagen zum Teil Irrtümer, die ich in diesem Artikel gerne aus dem Weg räumen würde.