Beitragsformat

Kunterbunte Zuckerbombe

Kommentar verfassen

Freunde der Sonne. Heute. An dem Tag meinem letzten Tag teile ich mit euch mein erstes Rezept. Anlass? Miron (ein Kusi) hat ausgerechnet heute Geburtstag ­čśé

Zutaten: 

  • 2 backmischungen Tarte au Chocolat ­čś╗ bei dem alleine werde ich schon immer nach dem Rezept gefragt!
  • 150 g Smarties
  • 200 g wei├če Kuvert├╝re 
  • Mini-marshmallows von Tiger 
  • (Mandeln & Haseln├╝sse)

Im Grunde ist das Rezept ganz einfach. Zuerst backt ihr beide Backmischungen nach Anleitung … Hier gibt es nur eine Sache worauf man achten sollte: Der Kuchen sollte n├Ąmlich ein bisschen mager gebacken werden, damit er nicht mehr so matschig ist wie bei einer normalen Tarte au Chocolat. Dann l├Ąsst man den Kuchen KOMPLETT abk├╝hlen. 

Nun schneidet man in den h├Ąsslicheren von beiden einen Kreis in die Mitte, den man dann mit Smarties f├╝llt. Den anderen Kzchen setzt man zur Tarnung oben drauf ­čśĆ wenn der Kuchen dann angeschnitten wird … ├ťBERRASCHUNG ÔťĘ

Anschlie├čend schmilzt man die wei├če Kuvert├╝re im Wasserbad und streicht damit den Kuchen so ein, dass man nicht mehr erkennen kann, dass es mal zwei Kuchen waren. Zum Abschluss kann man den Kuchen nach Lust und Laune dekorieren. Hier kamen bei uns Haseln├╝sse, Mandeln und marshmallows zum Einsatz! 

  

Leave a Reply

Required fields are marked *.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Verbinde mit %s